Stellenangebot

Digital Talents (Software Developer, Digital Operation Specialist und Productmanager (m/w/d))


KennzifferBKA-2020-1043-2
AbteilungIT
Kurzbeschreibung

Unterstütze uns als Digitales Talent, in dem Du in flachen Hierarchien gemeinsam mit uns und unseren polizeilichen Partnern agil zusammenarbeitest.

Es stehen mehrere Jobs zur Verfügung – mach auch Du das Richtige und bewirb Dich jetzt!

Stellenbeschreibung

Deine Aufgaben

als Software Developer

  • Planung und Durchführung von komplexen Softwareentwicklungs- und Datenauswertevorhaben
  • Erstellung von technischen Konzeptionen und Systemdesigns sowie der notwendigen Dokumentationen
  • Festlegung der Programmarchitektur für Teilverfahren unter Beachtung der fachlichen und technischen Gesamtarchitektur
  • Entwurf und Implementierung von Datenmodellen sowie einzelner Funktionen und Algorithmen oder der Objekt- und Klassenstruktur innerhalb von Softwareprojekten
  • Planung und Durchführung von Softwaretests
  • Analyse und Behebung von Softwarefehlern in der Entwicklung
  • Verbesserung, Auslieferung und Inbetriebnahme von Software
  • Selbstständiges Arbeiten innerhalb von DevOp Teams


als Digital Operation Specialist

  • Erhebung, Analyse und Bewertung technischer Lösungen zur Bereitstellung von Anwendungen
  • Umsetzung von technischen Konzeptionen und Systemdesigns sowie der notwendigen Dokumentationen für den Betrieb
  • Festlegung der Infrastruktur (Server, Container, Netze) für Teilverfahren unter Beachtung der fachlichen und technischen Gesamtarchitektur
  • Entwurf, Implementierung, Optimierung und Fortentwicklung von Soft- und Hardwarelösungen
  • Planung und Durchführung von Wartungsarbeiten im Rahmen des Change-Prozesses
  • Fehleranalyse und -beseitigung
  • Proaktives Erarbeiten von Verbesserung, Optimierung und Monitoring-Lösungen im Team
  • Einzelfallbezogene Unterstützung in konkreten Ermittlungsverfahren
  • Übernahme von Rufbereitschaft


als Productmanager/Product Owner

  • Sicherstellen der technischen Konformität auf nationaler Ebene entsprechend den Produktvorgaben inkl. Weiterentwicklungen
  • Entwicklung und Pflege der Produktstrategie sowie Vertretung Ihrer Ergebnisse
  • Erstellung von Anforderungsanalysen und Lastenheften (User Stories) sowie Beratung der fachlichen Auftraggeber
  • Troubleshooting
  • Durchführen von Audits und Evaluierungen
  • Erstellen und Abstimmung von Entscheidungsvorlagen
  • Projektmanagement und -arbeit
  • Zusammenarbeit und Abstimmung mit externen Partnern/Partnerinnen sowie Mitarbeit in nationalen und internationalen Gremien, Projekten, Workshops

 

Das bringst Du mit

  • Abgeschlossenes Hochschulstudium der Informatik (Diplom (FH) oder Bachelor) oder vergleichbares abgeschlossenes Hochschulstudium mit IT-Ausrichtung

    oder dem entsprechende vergleichbare Fähigkeiten und Erfahrungen, mindestens jedoch eine abgeschlossene Berufsausbildung mit IT-Ausrichtung und zusätzlich eine mindestens dreijährige Berufserfahrung in einem entsprechenden Berufsbild

    oder dem entsprechende vergleichbare Fähigkeiten und Erfahrungen, mindestens jedoch eine abgeschlossene Berufsausbildung und zusätzlich eine mindestens sechsjährige Berufserfahrung in einem entsprechenden Berufsbild mit IT-Ausrichtung

On Top

  • Du verfügst über Kenntnisse und Erfahrungen auf dem Gebiet der Digital Operation, des Software Developments und/oder des Productmanagements
  • Du übst idealerweise eine hauptberufliche Tätigkeit mit Bezug zum Aufgabengebiet aus
  • Du besitzt eine Affinität zur Informations- und Kommunikationstechnik
  • Du sprichst gutes Englisch
  • Analytisches und konzeptionelles Denken und Handeln ist selbstverständlich für Dich
  • Du besitzt ein hohes Maß an Teamorientierung und Leistungsbereitschaft
Zusätzliche Informationen

Bundeskriminalamt – Dein zukünftiger Arbeitgeber

Wir als Zentralstelle der deutschen Polizei tragen zusammen mit den Sicherheitsbehörden des Bundes und der Länder aktiv zur inneren Sicherheit Deutschlands bei. Wir führen Ermittlungsverfahren, schützen die Mitglieder der Verfassungsorgane des Bundes, arbeiten national und international eng mit anderen Sicherheitsbehörden zusammen, analysieren, forschen und entwickeln neue Techniken und Methoden zur Kriminalitätsbekämpfung im 21. Jahrhundert – und das in einem Team mit über 70 verschiedenen Berufsgruppen.


Das bieten wir Dir

  • Ein gutes Gefühl: sinnstiftender Job in einer oberen Bundesbehörde, krisensicher und unbefristet mit spannenden, vielseitigen und herausfordernden Aufgaben
  • Work-Life-Balance: 30 Tage Urlaub, Überstundenausgleich, 24. und 31.12. arbeitsfrei, flexible Arbeitszeitgestaltung, Teilzeit in verschiedenen Modellen und die Möglichkeit zum mobilen Arbeiten
  • Ein fundierter Einstieg: Fachspezifisches Onboarding in Form einer mehrmonatigen berufsbegleitenden Qualifikation
  • Der Einsatz von modernen Technologien und Arbeitsweisen (wie DevOps und Scrum)
  • Langfristig planbar: sicherer Job im Öffentlichen Dienst
  • Vergütung: Entgeltgruppe 12 TV EntgO Bund; die Eingruppierung erfolgt nach den tariflichen Bestimmungen des TV EntgO Bund und den vorliegenden persönlichen Voraussetzungen. Bei fehlender Berufserfahrung erfolgt zunächst eine Eingruppierung in die Entgeltgruppe 11 bzw. 10 TV EntgO Bund; BKA-Zulage
  • Besondere Anerkennung: Zahlung einer IT-Zulage von bis zu fünf Jahren nach Einzelfallprüfung möglich
  • Ein sportliches Team: vielfältiges Sportangebot sowie kostenlose Gesundheits- und Fitness-Checks

 

Bewirb Dich jetzt - und komm in unser Team!

Wir freuen uns auf Deine Online-Bewerbung!
(Kennziffer BKA-2020-1043-2)

Solltest Du wegen einer Schwerbehinderung diese Möglichkeit nicht nutzen können,
sende uns Deine Bewerbung einfach an:

Bundeskriminalamt
ZV23-1
65173 Wiesbaden

 
Wissenswertes

  • Begrüßt werden Bewerbungen von Menschen aller Nationalitäten.
  • Das Einverständnis zur Durchführung einer erweiterten Sicherheitsüberprüfung gemäß § 9 Sicherheitsüberprüfungsgesetz (SÜG) ist Voraussetzung für eine Bewerbung. Diese Sicherheitsüberprüfung darf nicht zum Ergebnis haben, dass ein Sicherheitsrisiko vorliegt, das der sicherheitsempfindlichen Tätigkeit entgegensteht (§ 14 SÜG).
  • Das Bundeskriminalamt fördert die Gleichstellung von Frauen und Männern und ist deshalb besonders an Bewerbungen von Frauen interessiert, um deren Anteil in Bereichen, in denen sie noch gering vertreten sind, zu steigern. Aus diesem Grund werden Bewerberinnen in diesem Auswahlverfahren bevorzugt berücksichtigt.
  • Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber sind zu internen und externen Auswahlverfahren zuzulassen, es sei denn, dass sie für eine Verwendung auf Grund bestehender Ausbildungs- oder Prüfungsvoraussetzungen offensichtlich nicht geeignet erscheinen. Sie werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt. Von ihnen wird nur das Mindestmaß an körperlicher Eignung verlangt.

 

Du hast noch Fragen?

Mehr Informationen findest du unter www.bka.de.

Stell uns Deine Fragen auf einer Berufsinformationsmesse
(Übersicht unter www.bka.de/karrierekalender),

kontaktiere uns telefonisch unter: +49 (0)611 55-16817

oder per E-Mail ZV23-Tarifgewinnung@bka.bund.de.

 

Befristete Stelle
Gehalt/BesoldungE10, E11, E12
DienstortWiesbaden, Berlin
BeschäftigungsartVollzeit, Teilzeit
Annahmeschluss30.11.2020

Bitte beachten Sie, dass für die Durchführung des Auswahlverfahrens eine Mindestbearbeitungsdauer eingeplant werden muss. Der ausgewiesene Annahmeschluss dient somit der zeitgerechten Verfahrensabwicklung.

Zurück zur Übersicht » 


  • Service