Stellenangebot

Qualifizierungsmaßnahme zur Cyber-Kriminalistin / zum Cyber-Kriminalisten (m/w/d), (24 Monate)_04/2023


KennzifferC-2022-2
AbteilungZV
Kurzbeschreibung

Arbeitsort:                  Wiesbaden, Berlin, Meckenheim

Arbeitszeit:                 Vollzeit
                                     Unbefristet

Vergütung:                  zunächst Entgeltgruppe 10 TVöD, danach A10 BBesG
                                                     
Bewerbungsfrist:        31.12.2022

Arbeitsbeginn:           01.04.2023

Joblevel:                    Einsteigerin / Einsteiger
                                    Fachkraft

Berufsgruppe:           Polizei und Sicherheit
                                   IT und Technik
                                   Ausbildung und Studium

Kennziffer:                C-2022-2


Lerne in einer 24-monatigen Qualifizierungsmaßnahme den Beruf der Cyber-Kriminalistin / des Cyber-Kriminalisten von der Pike auf und übernimm Verantwortung für die Gesellschaft.

Mach auch Du das Richtige und bewirb Dich frühzeitig innerhalb des Bewerbungszeitraums über unser Bewerbungsportal! Das Auswahlverfahren wird fortlaufend durchgeführt.

Bei Vorliegen beamten- und laufbahnrechtlicher Voraussetzungen, kann bereits bei Einstellung eine Verbeamtung auf Probe (A10 BbesG) erfolgen. Dies wird nach Bewerbungseingang bzw. während des Auswahlverfahrens geprüft.

Wir freuen uns auf Deine Bewerbung.

Stellenbeschreibung

Deine Aufgaben

Dir bietet sich die gesamte Palette eigenständiger kriminalpolizeilicher Sachbearbeitung in den entsprechenden Fachabteilungen des BKA:

  • Aufklären von Hacking-Angriffen
  • Betrugsdelikte im Internet und andere Computerstraftaten
  • Forensische Ermittlung und Auswertung digitaler Spuren
  • Ermittlungen im Bereich der organisierten Kriminalität oder der Terrorismusbekämpfung und
  • Informationsauswertung und -analyse

Unsere Erwartungen

Um Dich als Cyber-Kriminalistin / Cyber-Kriminalist zu bewerben, bedarf es einiger wichtiger Voraussetzungen. Erforderlich ist ein abgeschlossenes Hochschulstudium im MINT-Bereich. Das Studium muss mindestens einen 30%igen IT-Anteil (z.B. Netzwerktechnologien und -protokolle, Scripting und Programmierung, Datenbanksysteme und -analyse oder Verschlüsselungstechnologien) enthalten. Alle weiteren Informationen zu dem Berufsbild und seinen Voraussetzungen findest Du unter: www.karriere.bka.de/Karriereportal/DE/Jobs/BerufeBeimBKA/Cyberkriminalisten/cyberkriminalisten_node.html

Bewerbung und Auswahlverfahren

Das BKA stellt zum 01.04. und 01.10. eines jeden Jahres ein. Bewerbungen werden über unser Online-Bewerbungsportal nach Veröffentlichung der Stellenausschreibungen entgegengenommen. Welche Unterlagen Du für die Bewerbung benötigst, was Dich erwartet und wie DU Dich am besten vorbereiten kannst, findest du unter www.karriere.bka.de/Karriereportal/DE/Bewerbung/Bewerbungsprozess/bewerbungsprozess_node.htmltal.

Das Auswahlverfahren dauert zwei Tage. Es besteht aus nachfolgenden Testabschnitten:

1. Psychodiagnostisches Testverfahren

2. Physical-Fitness-Test (Sporttest)

3. Multiple-Choice-Test und IT-Fachwissenfragen

4. Vorstellungsgespräch

5. Untersuchung auf Polizeidiensttauglichkeit

 

Nähere Informationen zum Auswahlverfahren gibt´s auf der Seite: https://www.karriere.bka.de/Karriereportal/DE/Bewerbung/Auswahlverfahren/auswahlverfahren_node.html

Unterlagen zum Auswahlverfahren

Alle erforderlichen Unterlagen und Nachweise, welche zum Auswahlverfahren, nach bestandenem Vorstellungsgespräch vorgelegt werden müssen, findest Du unter: www.karriere.bka.de/Karriereportal/DE/Bewerbung/KKA-Auswahlverfahren/kka_auswahlverfahren_node.html

Zusätzliche Informationen

Bewirb Dich jetzt – und komm in unser Team!

Wir freuen uns auf Deine Online-Bewerbung jeweils zum 01.04. und 01.10. eines jeden Jahres. Die Bewerbungsfrist werden nach Veröffentlichung der jeweiligen Stellenausschreibung bekanntgegeben.

Wissenswertes

Um Cyber.Kriminalistin / Cyber.Kriminalist zu werden, absolvierst Du eine 24 monatige Qualifizierungsmaßnahme. Diese findet im Fachbereich Kriminalpolizei an der Hochschule des Bundes für öffentliche Verwaltung in Wiesbaden statt.

Nach erfolgreichem Abschluss folgt der Einstieg in das Beamtenverhältnis.

Den genauen Aufbau des Studiums erfährst Du auf der Infoseite: www.karriere.bka.de/Karriereportal/DE/BerufeBeimBKA/Cyberkriminalisten/cyberkriminalisten_node.html

Wir begrüßen Bewerbungen unabhängig von Geschlecht, Nationalität, ethnischer und sozialer Herkunft, Religion bzw. Weltanschauung, Behinderung, Alter sowie sexueller Orientierung und Identität.

Über uns

Wir, als Zentralstelle der deutschen Polizei, tragen, zusammen mit den Sicherheitsbehörden des Bundes und der Länder, aktiv zur inneren Sicherheit Deutschlands bei. Wir führen Ermittlungsverfahren, schützen die Mitglieder der Verfassungsorgane des Bundes, arbeiten national und international eng mit anderen Sicherheitsbehörden zusammen, analysieren, forschen und entwickeln neue Techniken und Methoden zur Kriminalitätsbekämpfung im 21. Jahrhundert - und das in einem Team mit über 70 verschiedenen Berufsgruppen.

Kontakt

Mehr Informationen findest du unter www.bka.de/karriereportal.

Stell uns Deine Fragen auf einer Berufsinformationsmesse
(Übersicht unter www.bka.de/karrierekalender),

Kontaktiere uns per E-Mail unter ZV24-Cyberkriminalist@bka.bund.de

oder über unsere Hotline: +49 (0) 611 / 55-11101

Befristete StelleNein
Gehalt/BesoldungE10, A10
DienstortWiesbaden, Meckenheim, Berlin
BeschäftigungsartVollzeit
Annahmeschluss30.12.2022

Bitte beachten Sie, dass für die Durchführung des Auswahlverfahrens eine Mindestbearbeitungsdauer eingeplant werden muss. Der ausgewiesene Annahmeschluss dient somit der zeitgerechten Verfahrensabwicklung.

Zurück zur Übersicht » 


  • Service