Stellenangebot

6x Hausarbeiter/innen (m/w/d)


KennzifferBKA-2020-1031
AbteilungZV 41
Kurzbeschreibung

Das Bundeskriminalamt ist ein wichtiger Baustein in der deutschen Sicherheitsarchitektur. In elf Abteilungen arbeiten über 7.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, um den gesetzlichen Auftrag des Bundeskriminalamtes zu erfüllen.

Die Abteilung Zentrale Verwaltung des Bundeskriminalamtes sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt für den Dienstort Wiesbaden

 

mehrere Hausarbeiter/innen (m/w/d)
Kennziffer: BKA-2020-1031

 

Es stehen unbefristete und bis 31.12. 2029 befristete Stellen zur Verfügung.

Die Arbeitsplätze sind nach Entgeltgruppe 4 TV EntgO Bund (Tarifvertrag über die Entgeltordnung des Bundes) bewertet. Die Eingruppierung erfolgt nach den tariflichen Bestimmungen des TV EntgO Bund und den vorliegenden persönlichen Voraussetzungen.

Stellenbeschreibung

Ihre Aufgaben

  • Vor- und Nachbereitung von Veranstaltungen, insbesondere
    • Hilfestellung bei Tagungen, Konferenzen u.ä.
    • Herrichtung von Besprechungs- und Veranstaltungsräumen unter Berücksichtigung der jeweiligen Anforderungen der Veranstaltung
    • Anschluss einfach zu handhabender Geräte und Ausstattungen
    • Reinigungsarbeiten in Besprechungs- und Veranstaltungsräumen
  • Durchführung von Pflege-, Wartungs- und Instandsetzungsarbeiten in den Bereichen Holz, Metall und Malerei, insbesondere
    • Hilfestellung bei kleinen Reparaturen
    • Mobiliarinstandsetzung
    • Befestigung von Regalsystemen
    • Betreuung und Einweisung von Fremdfirmen
    • Durchführung der Inventur
  • Erledigung von Haus- und Hofarbeiten, insbesondere
    • Durchführen von Möbel- und Transportarbeiten
    • Entsorgung von Materialien, Sperrmüll, etc.
    • Reinigungsarbeiten

Ihre Qualifikation

  • Abgeschlossene Berufsausbildung in einem handwerklichen Beruf

      und

  • eine mindestens zweijährige Berufserfahrung in einem handwerklichen Arbeitsumfeld
  • Führerschein der Klasse B und C1 (alte Klasse 3)
  • Korrektes, freundliches und zuvorkommendes Auftreten
  • Zusammenarbeit und teamorientiertes Handeln
  • Verantwortungsbewusstsein, Zuverlässigkeit und Engagement
  • Ausgeprägte Leistungsbereitschaft sowie Bereitschaft zu flexibler Arbeitszeitgestaltung
  • Befähigung zum Heben und Tragen von schweren Lasten
Zusätzliche Informationen

Wir bieten Ihnen

  • Ein vielseitiges und interessantes Tätigkeitsfeld
  • Aufgabenbezogene Aus- und Fortbildung

Es stehen mehrere befristete Stellen zur Verfügung. Diese Stellen sind befristet für die Dauer der Anmietung von Objekten des Bundeskriminalamtes am Standort Wiesbaden.

Begrüßt werden Bewerbungen von Menschen aller Nationalitäten.

Das Bundeskriminalamt fördert die Gleichstellung von Frauen und Männern und ist deshalb besonders an Bewerbungen von Frauen interessiert, um deren Anteil auch in Bereichen, in denen sie noch gering vertreten sind, zu steigern.

Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt eingestellt. Von ihnen wird nur ein Mindestmaß an körperlicher Eignung verlangt.

Das Bundeskriminalamt unterstützt auch die Vereinbarkeit von Familie und Beruf durch flexible Arbeitszeitgestaltung im Rahmen der dienstlichen Möglichkeiten.

Nach dem Sicherheitsüberprüfungsgesetz ist vor einer Einstellung für den vorgesehenen Einsatz eine erweiterte Sicherheitsüberprüfung durchzuführen.

 

Für Fragen im Zusammenhang mit Ihrer Bewerbung stehen Ihnen die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Tarifgewinnung des Bundeskriminalamtes unter der Telefonnummer 0611 55-13412 gerne zur Verfügung.

Weitere Informationen über das Bundeskriminalamt finden Sie unter www.bka.de.

Befristete Stellebefristet, unbefristet
Gehalt/BesoldungE4
DienstortWiesbaden
BeschäftigungsartVollzeit, Teilzeit
Annahmeschluss14.07.2020

Bitte beachten Sie, dass für die Durchführung des Auswahlverfahrens eine Mindestbearbeitungsdauer eingeplant werden muss. Der ausgewiesene Annahmeschluss dient somit der zeitgerechten Verfahrensabwicklung.

Zurück zur Übersicht » 


  • Service