Stellenangebot

eine/n Techniker/in (m/w/d)


KennzifferBKA-2020-1030
AbteilungST52
Kurzbeschreibung

Das Bundeskriminalamt ist ein wichtiger Baustein in der deutschen Sicherheitsarchitektur. In elf Abteilungen arbeiten über 7.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, um den gesetzlichen Auftrag des Bundeskriminalamtes zu erfüllen.

Die Abteilung Polizeilicher Staatsschutz des Bundeskriminalamtes sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt für den Dienstort Meckenheim

 eine/n Techniker/in (m/w/d)
(Kennziffer: BKA-2020-1030)

Der Arbeitsplatz ist nach Entgeltgruppe 9b TV EntgO Bund (Tarifvertrag über die Entgeltordnung des Bundes) bewertet. Die Eingruppierung erfolgt nach den tariflichen Bestimmungen des TV EntgO Bund und den vorliegenden persönlichen Voraussetzungen.

Stellenbeschreibung

Ihre Aufgaben

  • Technische Planung und Umsetzung/Realisierung der Einsatztechnik sowie der Führungs- und Einsatzmittel auch im Rahmen polizeilicher Maßnahmen, insbesondere
    • technische Planung, einschließlich Vorbesichtigung vor Ort von nationalen und internationalen polizeilichen Einsätzen und Großveranstaltungen
    • Auswahl sowie Auf- und Abbau der einzusetzenden Geräte einschließlich erforderlicher einsatzspezifischer Modifikation und Justierung
    • Einweisung der Nutzer
    • technische Betreuung der Einsatztechnik
    • Durchführung von Marktbeobachtungen und Initiierung und Begleitung von Beschaffungsmaßnahmen

 

Ihre Qualifikation

  • Abgeschlossene Ausbildung zur staatlich geprüften Technikerin / zum staatlich geprüften Techniker der Fachrichtung Elektrotechnik, Informatik, Informations- und Telekommunikationstechnik, informationstechnische Geräte und Systeme oder eine vergleichbare Berufsausbildung
  • Eine mindestens dreijährige Berufserfahrung in einem entsprechenden Berufsbild ist wünschenswert
  • Eine Zusatzqualifikation im Bereich Netzwerktechnik ist wünschenswert
  • Kenntnisse im Bereich (datenschutz-)rechtlicher Grundlagen (BDSG, BKAG, Dateienrichtlinien etc.) sind wünschenswert
  • Grundkenntnisse über die öffentliche Verwaltung und die Aufgaben des BKA sind wünschenswert
  • Erfahrungen in Einsatztechnik und techn. Anwenderbetreuung sind wünschenswert
  • Erfahrungen in der technischen Betreuung von Großveranstaltungen sind wünschenswert
  • Fähigkeiten im analytischen und strukturierten Denken sowie zum selbstständigen und konzeptionellen Arbeiten in einem Tätigkeitsfeld mit besonderer Schwierigkeit und Bedeutung
  • Team- und Kommunikationsfähigkeit
  • Hohe Lernbereitschaft

 

 

Zusätzliche Informationen

Wir bieten Ihnen 

  • Ein vielfältiges nationales und internationales Aufgabenspektrum, das ein hohes Maß an Eigeninitiative erfordert
  • Eine Tätigkeit an der Schnittstelle zwischen der kriminalpolizeilichen Sachbearbeitung und der IT des Bundeskriminalamts, bei der Sie persönlich in regelmäßigem Austausch mit den kriminalpolizeilichen Sachbearbeiter/-innen zur erfolgreichen Verbrechensbekämpfung im Bereich der politisch motivierten Kriminalität beitragen
  • Einen sicheren Arbeitsplatz
  • Aufgabenbezogene Aus- und Fortbildung

Begrüßt werden Bewerbungen von Menschen aller Nationalitäten.

Das Bundeskriminalamt fördert die Gleichstellung von Frauen und Männern und ist deshalb besonders an Bewerbungen von Frauen interessiert, um deren Anteil auch in Bereichen, in denen sie noch gering vertreten sind, zu steigern.

Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt eingestellt. Von ihnen wird nur ein Mindestmaß an körperlicher Eignung verlangt.

Das Bundeskriminalamt unterstützt auch die Vereinbarkeit von Familie und Beruf durch flexible Arbeitszeitgestaltung im Rahmen der dienstlichen Möglichkeiten.

Nach dem Sicherheitsüberprüfungsgesetz ist vor einer Einstellung für den vorgesehenen Einsatz eine erweitere Sicherheitsüberprüfung durchzuführen.

 

Für Fragen im Zusammenhang mit Ihrer Bewerbung stehen Ihnen die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Tarifgewinnung des Bundeskriminalamtes unter der Telefonnummer 0611 55-13412 gerne zur Verfügung.

Weitere Informationen über das Bundeskriminalamt finden Sie unter www.bka.de

Befristete Stelleunbefristet
Gehalt/BesoldungE9b
DienstortMeckenheim
BeschäftigungsartVollzeit, Teilzeit
Annahmeschluss15.06.2020

Bitte beachten Sie, dass für die Durchführung des Auswahlverfahrens eine Mindestbearbeitungsdauer eingeplant werden muss. Der ausgewiesene Annahmeschluss dient somit der zeitgerechten Verfahrensabwicklung.

Zurück zur Übersicht » 


  • Service